Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Fonds der Chemischen Industrie fördert Elektrochemie am Department Chemie und Pharmazie mit 28.000 Euro

Einrichtung neuer Praktikumsversuche und eines neuen Wahlmoduls für Nano Science

Der Fonds der Chemischen Industrie hat das Lehr-Konzept „Advanced Electrochemistry“ am Department Chemie und Pharmazie mit einem Scheck in Höhe von 28.000 Euro ausgezeichnet. Im Rahmen der Konferenz „Next Generation Solar Energy“ überreichten Dr. Josef Geller (Geschäftsführer des Verbands der Chemischen Industrie / Landesverband Bayern), und Dr. Hans Jürgen Wernicke (Vorsitzender der DECHEMA, Süd-Chemie AG) den Scheck an Prof. Dr. Dirk M. Guldi, der ihn stellvertretend für das Department entgegennahm. Mit dem Betrag soll die Elektrochemie in der universitären Chemikerausbildung an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) gefördert werden.

Die grundlagen-orientierte Forschung im Bereich der Elektrochemie ist eng mit den Entwicklungen der Photovoltaik verknüpft. Nicht zuletzt deshalb fand die Übergabe im Rahmen der Internationalen Fachtagung „Next Generation Solar Energy – From Fundamentals to Applications“, die im Dezember an der FAU ausgerichtet wurde, statt.

Der FCI  zeichnet das Department für sein Konzept „Advanced Electrochemistry“ zur Förderung der Elektrochemie in der Chemieausbildung aus. Durch diese Förderung wird die Einrichtung eines entsprechenden Wahlmoduls in den Masterstudiengängen Chemie und Molecular Nanoscience ermöglicht. Hier werden zukünftig insbesondere die modernen Aspekte der Elektrochemie behandelt, die in der aktuellen Chemie- und Energieforschung von besonders hoher Relevanz sind. Parallel dazu werden mit den Fördermitteln des FCI neue Praktikumsversuche ermöglicht.

Der Fonds der Chemischen Industrie ist das Förderwerk des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. für die Grundlagenforschung, den wissenschaftlichen Nachwuchs und den Chemieunterricht an Schulen. Im Bereich Hochschulförderung stellt der FCI finanzielle Mittel für Forschung und Lehre zur Verfügung. Außerdem vergibt der Fonds Preise und Auszeichnungen.

Aktuell: Bericht im „chemie report“ 11/2012 (PDF)

Foto v.l.n.r.: Dr. Josef Geller (Geschäftsführer des Verbands der Chemischen Industrie / Landesverband Bayern), Prof. Dr. Dirk M. Guldi (FAU),  Dr. Hans Jürgen Wernicke (Vorsitzender der DECHEMA, Süd-Chemie AG); Bildquelle: Dr. Anette Tyrach, Cluster of Excellence „Engineering of Advanced Materials“