Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Lebensmittelchemikerinnen erhalten Danone Innovation Prize

Die Doktorandin Caroline Siefarth und Prof. Dr. Andrea Büttner, Professorin für Aromaforschung am Department Chemie und Pharmazie, wurden mit dem Danone Innovation Prize 2012 ausgezeichnet. Die Lebensmitteltechnologin Caroline Siefarth ist Doktorandin am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und Stockmeyer-Stipendiatin. Prof. Büttner leitet zudem die Abteilung „Sensory Analytics“ am Fraunhofer Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV), Freising. Für ihre Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der sensorischen und texturellen Bewertung und Optimierung von Milchprodukten wurden beide mit dem Danone Innovation Prize 2012 ausgezeichnet.

Für die erste Phase ihrer Projektarbeit, die in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung „Verfahrensentwicklung Lebensmittel“ am Fraunhofer IVV erfolgt, wurden die Forscherinnen mit einem Preisgeld von 21.000 Euro ausgezeichnet. Prof. Büttner leitet unter anderem seit 2007 das BMBF-Projekt „Physiologische und psychologische Wirkung von Geruchsstoffen: Frühkindliche Ernährung und Aromawahrnehmung“ an der Universität Erlangen-Nürnberg. Die Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe richten sich hierbei besonders auf sensorische Effekte bei Muttermilch, Säuglingsnahrung und Milchprodukten.

Foto: privat; Dipl.-LM-Ing. Caroline Siefarth (links) und Prof. Dr. Andrea Büttner

Kontakt:
Prof. Dr. Andrea Büttner
Tel.: 09131 / 85 22739
andrea.buettner@lmchemie.uni-erlangen.de