Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Doktorand erhält Promotionsstipendium des Fonds der Chemischen Industrie

Ab März 2015 wird Herr Christoph Schierl M.Sc. für 21 Monate mit einem Promotionsstipendium der Stiftung Stipendien-Fonds des Verbands der Chemischen Industrie gefördert. Mit dem Stipendium werden hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet, die hervorragende Studienleistungen innerhalb der Regelstudienzeit eines Chemiestudiums oder ähnlicher Studiengänge erbringen. Zudem muss die Promotion an einem hervorragenden, chemisch orientierten Arbeitskreis an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung erfolgen.

Herr Schierl studierte Molecular Science an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit dem Schwerpunkt Nano Science. Seine Masterarbeit schrieb er bei Prof. Dr. Dirk M. Guldi am Lehrstuhl für Physikalische Chemie I zum Thema „Electronic interactions in novel dye/single wall carbon nanotube hybrids“, in dessen Arbeitskreis er seit 2014 im Rahmen seiner Doktorarbeit über „Novel organic building blocks to tune nanocarbons“ forscht.