Spannende Vorträge und Experimente zur Langen Nacht der Wissenschaften

Die Lange Nacht der Wissenschaften am Department Chemie und Pharmazie (Foto: Alexandra Roth)

Das Department Chemie und Pharmazie lädt sehr herzlich alle Interessierten am Samstag, 21.10.2017 zur Langen Nacht der Wissenschaften ein. Es erwartet Sie ein buntes Programm an Vorträgen, Vorführungen und Mitmach-Experimenten aus der Chemie, Lebensmittelchemie und Pharmazie.

Zum Kinderprogramm lädt das Jungchemikerforum in die Tentoria ein. Dort können Kinder im Grundschulalter erste, ungefährliche Experimente selbst mitmachen. Leider sind bereits alle Teilnahmeplätze ausgebucht.

Zum Abendprogramm von 19.00 – 23.00 Uhr lädt das Department Sie ins neue Chemikum, Nikolaus-Fiebiger-Str. 10 (Zugang über Erwin-Rommel-Straße) ein. In den Hörsälen C3 und C4 erwarten Sie spannende Vorträge rund um die Wissenschaft am Department – von musizierenden Atomkernen, von den Auswirkungen von Gerüchen und Bierinhaltsstoffen auf den Menschen bis zu neuen Entwicklungen in der Wasserstoffforschung.

Im Hörsaal C2 wird Dr.Christian Ehli Sie mit seinen Mitmachexperimenten um 19.00 Uhr für groß und klein begeistern. – Einlass ab 18.30 Uhr, es können nur 198 Besucher eingelassen werden.

Im Hörsaal C1 zeigen Ihnen unsere jungen Lebensmittelchemikerinnen und –chemiker Wissenswertes über Lebensmittelmythen und Fakten.

Das detaillierte Programm finden Sie unter www.chemie.nat.fau.de/schueler/chemie-fuer-alle/lange-nacht-der-wissenschaften.

Sie finden zudem unter www.fau.de/2017/10/news/panorama/das-chemie-kinderprogramm-der-langen-nacht ein Interview zum Kinderprogramm und unter www.fau.de/2017/09/news/panorama/dein-essen-im-visier-bei-der-langen-nacht-der-wissenschaften eine Vorschau auf das Programm der AG Lebensmittelchemie.