Navigation

Prof. Dr. Dirk Guldi erreicht h-index von 100

Prof. Dr. Dirk M. Guldi (Foto: Erich Malter)
Prof. Dr. Dirk M. Guldi (Foto: FAU / Erich Malter)

Prof. Dr. Dirk M. Guldi, Lehrstuhl für Physikalische Chemie I, und seine Arbeitsgruppe sind so erfolgreich in der Wissenschaft wie nie. Die mehr als 750 Publikationen wurden gemäß einer Analyse von scopus.com mehr als 40.000-mal in über 19.000 Publikationen zitiert.

Der h-index, der das weltweite Ansehen eines Wissenschaftlers bemisst, beträgt 100. Mit fast 1100 Zitationen wurde bisher am häufigsten die Publikation „Organic functionalization of carbon nanotubes“ aus dem Jahr 2002 im Journal of the American Chemical Society zitiert.

Das Guldi-Lab und sein Netzwerk gehören zu den Spitzenreitern der weltweiten Forschung zur Umwandlung von Sonnenenergie und verfügen nicht nur über Erfahrung im „Advanced Photonen- und Ladungsmanagement“, sondern auch in der Entwicklung maßgeschneiderter Materialien und der molekularen Modellierung.

Kontakt

Prof. Dr. Dirk Guldi

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie I