Navigation

Prof. Dr. Andrea Büttner in die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften gewählt

Portrait Prof. Dr. Andrea Büttner
Foto: Erich Malter / FAU

Die Inhaberin des Lehrstuhls für Aroma- und Geruchsforschung, Prof. Dr. Andrea Büttner, ist in die acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften gewählt worden. Sie ist eines von 36 neuen Mitgliedern der Akademie, die aus den Natur-, Ingenieur- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften und der Medizin stammen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beraten Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Zudem fördern sie den wissenschaftlichen Nachwuchs und unterstützen den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

Die acatech

Die Akademie wurde 2002 von den Präsidenten der bereits bestehenden sieben deutschen Wissenschaftsakademien gegründet und wird seit 2006 vom Bund und den Bundesländern finanziell gefördert. Sie soll unter anderem auch die Interessen der deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland vertreten. Eine Aufnahme in die Akademie ist nur durch Vorschlag, Gutachten und Wahl durch die anderen Mitglieder möglich. Ausschlaggebend für die Aufnahme sind die wissenschaftlichen Leistungen und die Reputation der jeweiligen Kandidaten. Frau Büttner ist die erste Naturwissenschaftlerin der FAU, die in die acatech aufgenommen wurde.

Prof. Dr. Andrea Büttner

Prof. Dr. Büttner hat seit 2017 den Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung inne. Sie ist seit 2019 außerdem Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung (Fraunhofer IVV) und ins Fachkollegium „Biologische Chemie und Lebensmittelchemie“ der DFG gewählt worden, dessen Sprecherin sie auch ist.  Der Schwerpunkt ihrer Arbeit an der FAU liegt insbesondere auf der molekularen Charakterisierung von Aroma und Geruch, und der Forschung zu Lebensmittel- und Produktwahrnehmung sowie Verbraucherakzeptanz. Aber auch ernährungsphysiologische, toxikologische sowie technologische Fragestellungen sind Gegenstand ihrer Forschung. Darüber hinaus adressiert Büttners Team Geruchsthemen außerhalb des Lebensmittelbereichs, und zwar in Zusammenhang mit Materialien wie Holz und Kunststoffen oder auch Konsumgütern wie beispielsweise Kinderprodukten.

Kontakt

Prof. Dr. Andrea Büttner

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung