Navigation

Prof. Dr. Ivana Ivanović-Burmazović

Prof. Dr. Ivana Ivanovic-Burmazovic (Foto: Andreas Scheitler)

Prof. Dr. Ivana Ivanovic-Burmazovic (Foto: Andreas Scheitler)

 

Forschungsschwerpunkt

Unsere Forschungsziele sind die Aufklärung metallgesteuerter biologischer Prozesse auf molekularer Ebene und ihre Handhabung im pharmakologischen Sinne sowie ihre Anwendung in bio-inspirierter Katalyse und Biotechnologie. Unsere Herangehensweise ist die rationelle Synthese bioaktiver Metallkomplexe mit den gewünschten physiologischen Wirkungen basierend auf dem Verständnis ihrer Redoxeigenschaften und ihres mechanistischen Verhaltens.

Im Mittelpunkt stehen Superoxid (Hyperoxid), ein Radikalanion, und seine Reaktionen mit Metallzentren die innerhalb biologischen als auch chemischen Systemen erfolgen. Solche Wechselwirkungen sind eine der grundlegenden Prozesses hinter der pharmakologischen Behandlung von oxidativem Stress, der der Auslöser für die Alterung und für pathophysiologische Erscheinungen ist.

Unsere Ergebnisse sollen als Basis für die Verfolgung eines generellen Konzeptes redoxaktiver Metallkomplexe als potentielle Pharmazeutika von Bedeutung sein, und können für ein zukünftiges Design und ein Screening von redoxselektiven Verbindungen, die die Erfordernisse für eine biomedizinische Anwendung erfüllen, entscheidend werden.