Navigation

KinderUni Nürnberg

KinderUni_2015_Logo.inddDie KinderUni Nürnberg steht allen neugierigen Kindern zwischen 8 und 12 Jahren offen. Das neue Vorlesungsprogramm erscheint immer im September für das Wintersemester sowie Februar für das Sommersemester auf der Webseite www.kinderuni-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldefristen. Aufgrund der Nachfrage sind viele Vorlesungen schnell ausgebucht. Nach mindestens sechs erfolgreich besuchten Vorlesungen erhalten die Kinder das „Diplom Studium Generale“, welches alle zwei Jahre in einem feierlichem Rahmen verliehen wird.

Organisiert wird die KinderUni durch das Amt für Kultur und Freizeit/ KUF, Abteilung kulturelle & politische Bildung. Die einzelnen Angebote werden von Dozenten der unterschiedlichsten Hochschulen im Großraum Nürnberg angeboten.

 

Unser nächstes Angebot:

Oh Schreck, der Fleck muss weg – Wie funktionieren eigentlich Seifen und Waschmittel?

Dienstag, 3. November 2020, 10.00–11.30 Uhr (Herbstferien)

Vorlesung mit Experimenten, Dr. Christian Ehli

Anmeldung: www.kinderuni-nuernberg.de (voraussichtlich im September möglich)

In dieser Vorlesung klären wir die Frage, wie Seifen und Waschmittel funktionieren. Warum lassen sich manche Flecken ganz leicht und andere erst mit chemischen Tricks entfernen? Wieso funktionieren die Tipps zur Fleckenentfernung aus dem Internet nicht immer zuverlässig und wie geht man richtig vor? Wir werden bei dieser Vorlesung Experimente mit Alltagsmaterialien kennenlernen, die man auch leicht zu Hause ausprobieren kann.

 

Vergangene Vorlesungen des Departments Chemie und Pharmazie im Rahmen der KinderUni Nürnberg:

Salzige Geheimnisse (29. Oktober 2019)

Experimente mit erschreckendem E – Chemie der Lebensmittelzusatzstoffe (13. Februar 2018)

Experimentierkasten Schultasche – Naturwissenschaftliche Experimente mit Materialien aus der Büchertasche (28. Februar 2017)

Feierliche Physik – Festvorlesung anlässlich der Diplomübergabe „Studium Generale“ (1. Juli 2016)

Chemie und Physik für Robinson – Naturwissenschaftliche Tricks zum Überleben in der Wildnis (9. Februar 2016)