Prüfungsleistungen

Die Rahmenbedingungen für die abzulegenden Prüfungen des Studiengangs Chemie werden durch die offizielle Prüfungsordnung festgelegt, diese besteht aus der ‚Allgemeinen Prüfungsordnung BA/MA Chemie und Molecular Science‘, sowie der ‚Fachprüfungsordnung BA/MA Chemie‘ für den Studiengang Chemie und der ‚Fachprüfungsordnung BA/MA Molecular Science‘ für den Studiengang Molecular Science.

Die Prüfungsordnung für die Studiengänge Chemie B.Sc. und Molecular Science B.Sc. schreibt vor, dass bis zum Ende des zweiten Semesters eine Grundlagen- und Orientierungsprüfung zu absolvieren ist.

Die Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP) ist keine gesonderte Prüfung, sondern sie besteht aus den Prüfungen zu den Modulen der chemischen Fächer der ersten beiden Studiensemester (siehe Anlage 1 der Fachprüfungsordnung) im Umfang von insgesamt 40 ECTS-Punkten, diese können nur einmal wiederholt werden, bis mindestens 30 ECTS erworben sind.

CHEMIE
GOP-Module ECTS Semester SWS
CBG-1   Allgemeine Anorganische Chemie (V + Ü) 5 1 6
CBG-2   Qualitative Analytische Chemie (P)
Moderne Aspekte der Chemie (V)
7,5
2,5
1 14
CBG-3   Quantitative Analytische Chemie (P) 5 2 8
CBG-4   Chemie der Metalle (V) 5 2 3
CBG-6   Allgemeine Organische Chemie (V) 5 2 6
CBG-9   PC1a Thermodynamik, Elektrochemie (V + Ü) 5 2 4
CBG-13 Theoretische Chemie 1 (V + Ü) 5 2 4

 

MOLECULAR SCIENCE
GOP-Module ECTS Semester SWS
MSG-1   Allgemeine Anorganische Chemie (V + Ü) 5 1 6
MSG-2   Qualitative Analytische Chemie (P)
Moderne Aspekte in Molecular Science (V)
7,5
2,5
1 14
MSG-3   Quantitative Analytische Chemie (P) 5 2 8
MSG-4   Chemie der Metalle (V) 5 2 3
MSG-6   Allgemeine Organische Chemie (V) 5 2 6
MSG-9   PC1a Thermodynamik, Elektrochemie (V + Ü) 5 2 4
MSG-13 Theoretische Chemie 1 (V + Ü) 5 2 4

Ausführliche rechtsverbindliche Informationen siehe Prüfungsordnungen.

Die Klausurtermine werden jeweils zu Beginn des Semesters am Studierenden-Service-Center ausgehängt und sind im Downloadbereich zu finden.