Navigation

Startseite

Für die Nanoelektronik sind kohlenstoffbasierte Nanostrukturen vielversprechende Materialien. Doch dafür müssten sie sich häufig auf nicht-metallischen Oberflächen bilden, was nur schwer möglich ist – bis jetzt: Wissenschaftler der FAU haben eine Methode gefunden, Nanographen auf Metalloxidoberfläch...

Das Stipendienprogramm zur "Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre" wird von dem Freistaat Bayern bereitgestellt um Wissenschaftlerinnen mit überdurchschnittlichen Leistungen aus allen Fachbereichen zu unterstützen. Mehr Informationen zum Stipendienprogramm und zur Bewe...

Anläßlich der feierlichen Zeugnisübergabe an Absolventinnen und Absolventen der Pharmazie, Lebensmittelchemie und Biologie am 26. Januar 2019 wurden drei Doktorarbeiten mit dem Forschungspreis 2018 der Gustav-Adolf und Erika Dornhecker Stiftung ausgezeichnet. Dieser Preis wird jährlich für hervorrag...

Graphen ist für den Einsatz in der Nanoelektronik ein vielversprechendes Material. Die elektronischen Eigenschaften hängen unter anderem stark davon ab, wie die Ränder der Kohlenstoffschicht beschaffen sind – besonders interessant sind Zickzack-Muster. Doch bisher ließ sich dieses Randmuster praktis...

Veranstaltungen