Navigation

Stellenanzeigen

Ausgeschriebene Stellen am Department Chemie und Pharmazie

Der Lehrstuhl für Lebensmittelchemie (Henriette Schmidt-Burkhardt Lehrstuhl) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für ein Videoprojekt

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

Es soll ein Video gedreht werden, das die Inbetriebnahme, den Betrieb und die Stilllegung eines Hochdruckflüssigkeitschromatographen zeigt.

Aufgabenbereiche.

  • Entwicklung und Erstellung eines Drehkonzepts
  • Erstellung einzelner Videosequenzen
  • Bearbeitung der Videodateien und Zusammenfügen der einzelnen Video- und Audiosequenzen zu einem fertigen Film.

Im Rahmen des Projekts sind Schulungen zur prinzipiellen Gestaltung von Videos, zur Verwendung der Videoausstattung sowie der (Video-)Software vorgesehen. Darüber hinaus sind weitere Unterstützungsangebote zur Erstellung von Lehrfilmen verfügbar. Benötigte Ressourcen (Kamera, Stative, Mikrofon, Beleuchtung, Computer Hard- und Software) werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Notwendige Qualifikation

  • Hohe Sorgfalt und Verlässlichkeit
  • Teamfähigkeit

Wünschenswerte Qualifikation

  • Grundkenntnisse in analytischer Chemie
  • Interesse an Videoproduktionen

Bemerkungen

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet und die Mitarbeit in einem in einem motivierten, engagierten Team. Die Universität Erlangen-Nürnberg ist Mitglied im Best Practice Club „Familie in der Hochschule“. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe der Bewerbungsmappen aus Kostengründen nicht erfolgen kann. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), werden nicht erstattet.

Bewerbungsschluss
06.03.2020

Details

Titel der Stellenanzeige
Studentische Hilfskraft (m/w/d) für ein Videoprojekt
Besetzung zum
01.01.1970
Einsatzort
Lehrstuhl für Lebensmittelchemie (Henriette-Schmidt-Burkhardt-Lehrstuhl)

Entgelt
geltende Stundensätze für nbStudHK
Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
5
Befristung
max. 6 Monate
Ansprechpartner für weitere Informationen
Dr. rer. nat. Sabrina Gensberger-Reigl
Telefon: 09131 8565600
E-Mail: sabrina.gensberger@fau.de

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Das Department Chemie und Pharmazie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stud. Hilfskraft zur Unterstützung der Frauenbeauftragten

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Recherchetätigkeiten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Powerpoint-Präsentationen
  • Auswertung von Datensätzen unter Anleitung
  • sonstige unterstützende Tatigkeiten

Notwendige Qualifikation

  • Sicherer Umgang mit MS Office Programmen, insbesondere Powerpoint, Word und Excel
  • Hohe Sorgfalt und Verlässlichkeit
  • Teamfähigkeit

Wünschenswerte Qualifikation

  • Grundkenntnisse in analytischer Chemie
  • Grundkenntnisse in Statistik

Bemerkungen

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet und die Mitarbeit in einem in einem motivierten, engagierten Team. Die Universität Erlangen-Nürnberg ist Mitglied im Best Practice Club „Familie in der Hochschule“.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe der Bewerbungsmappen aus Kostengründen nicht erfolgen kann. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), werden nicht erstattet.

Bewerbungsschluss
27.03.2020

Details

Titel der Stellenanzeige
Stud. Hilfskraft zur Unterstützung der Frauenbeauftragten
Besetzung zum
15.05.2020
Einsatzort
Lehrstuhl für Lebensmittelchemie (Henriette-Schmidt-Burkhardt-Lehrstuhl)

Entgelt
nbstudHK
Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
nach Vereinbarung
Ansprechpartner für weitere Informationen
Dr. rer. nat. Sabrina Gensberger-Reigl
Telefon: 09131 8565600
E-Mail: sabrina.gensberger@fau.de

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".

Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.

Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.