Navigation

Prof. Dr. Walter Bauer

Akad. Direktor

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Organische Chemie II

Raum: Raum E21
Henkestraße 42
91054 Erlangen

 

 

Forschungsschwerpunkt: NMR-Spektroskopie

1H-NMR Studies on Organolithiums and Development of New NOE Methods

Neue, auf dem nuklearen Overhauser Effekt (NOE) basierende NMR-Methoden erlauben detaillierte Einsichten in die Lösungsstruktur von Lithiumorganylen und verwandten Verbindungen. „Rotating frame“-Methoden sind frei vom „Nulldurchgangsproblem“ des NOE. Die Anwendung auf einen bekannten endo-Komplex zwischen tert-Butylamin und einem Calixaren deckte einen Literaturirrtum auf: es liegt ein exo- Komplex vor. Mittels einer Pulssequenz, die auf „Excitation Sculpting“ beruht, konnte die Struktur einer chiralen Organolithiumverbindung aufgeklärt und in Zusammenhang mit der Stereoselktivität gebracht werden.