Navigation

Arbeitskreise – alphabetisch

Die Arbeitskreise (alphabetisch sortiert)

Prof. Dr. Julien Bachmann

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Chemistry of thin film materials

Raum: Raum 02.136
Cauerstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung präparativer Methoden zur Erzeugung neuartiger nanostrukturierter Materialien, Grenzflächen und Beschichtungen
  • Energieumwandlung: Optimierung von Ladungsträgertransport und -austausch an nanostrukturierten Grenzflächen in Solarzellen, Batterien, sowie anderen Elektroden

Prof. Dr. Marcus Bär

Professur für Röntgenspektroskopie am Department Chemie und Pharmazie der FAU, und Helmholtz-Institute Erlangen-Nürnberg for Renewable Energy (HI ERN), Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH (HZB)

Albert-Einstein-Str. 15
12489 Berlin

Forschungsschwerpunkte

  • Röntgenspektroskopie an Grenzflächen von dünnen Schichten
  • In-situ- und Operando-Untersuchungen von (photo)elektrokatalytischen Materialien

Prof. Dr. Nicolai Burzlaff

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Anorganische Chemie

Raum: Raum A3.38
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • N,N,O-Bindungsmotiv
  • κ3-N,N,O-bindende Liganden
  • Organometall- und Koordinationschemie

Prof. Dr. Andrea Büttner

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung

Henkestr. 9
91052 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Charakterisierung geruchsaktiver Substanzen mit Relevanz für die menschliche Nahrung und die Umwelt
  • Resorptions-, Übertragungs- und Metabolismusprozesse geruchsaktiver Verbindungen beim Menschen
  • Physiologische und psychologische Verhaltensweisen des Menschen als Folge von Geruchsexposition

Prof. Dr. Tim Clark

Department Chemie und Pharmazie
Computer-Chemie-Centrum (CCC)

Raum: Raum CCC 2.110
Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Rechenmethoden zur Simulation von chemischen und biologischen Systemen
  • Mechanismen von Reaktionen an redoxaktiven Metallzentren
  • Reaktionen von organischen Radikalen
  • Konformationsänderungen von Proteinen, die zu biologischen Schaltfunktionen führen

Prof. Dr. Romano Dorta

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Anorganische Chemie

Raum: Raum A 1.12
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Synthetische metallorganische Chemie
  • Asymmetrische Katalyse
  • Funktionelle ionische Flüssigkeiten

Prof. Dr. Thomas Drewello

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Physikalische Chemie

Raum: Raum P 0.074
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Physikalische Chemie

Prof. Dr. Henry Dube

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Organische Chemie I (Prof. Dr. Dube)

Raum: Raum 04.049
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Molekulare Maschinen
  • Photochemie
  • Funktionale supramolekulare Systeme
  • Physikalisch-organische Chemie

Prof. Dr. Jutta Eichler

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Pharmazeutische Chemie (Prof. Dr. Eichler)

Raum: Raum 01.230
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Erforschung von Protein-Protein-Interaktionen mithilfe synthetischer Mimetika von Proteinbindungsstellen
  • Modulation von Proteinfunktionen durch gezielten Eingriff in die zugrundeliegenden molekularen Interaktionen
  • Erforschung neuartiger antiviraler Therapieansätze
  • Entwicklung peptidchemischer Methoden zur ortsspezifischen chemischen Ligation und Proteinmodifizierung

Prof. Dr. Rainer Fink

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Physikalische Chemie

Raum: Raum P 2.51
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Röntgenmikroskopie mit hochbrillanter Synchrotronstrahlung
  • Funktionale organische Schichten
  • Molekulare Selbstorganisation

Prof. Dr. Peter Gmeiner

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie ( Prof. Dr. Gmeiner)

Raum: Raum 02.237
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

Entdeckung hochselektiver Liganden für G-Protein-gekoppelten Rezeptoren auf der Basis hochauflösender biomolekularer Strukturen: Design, Synthese, Bindungs- und Aktivierungsstudien, Molekulardynamik Simulationen

Prof. Dr. Andreas Görling

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Theoretische Chemie

Raum: Raum TH 1.79b
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Quantenchemie
  • Entwicklung von Dichtefunktionalmethoden für endliche Systeme (Moleküle und Cluster) und periodische Systeme (Polymere, molekulare Drähte, Oberflächen und Festkörper)

Prof. Dr. Franziska Gröhn

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Molekulare Nanostrukturen

Raum: Raum 0.113-13
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Organische Synthese
  • Charakterisierung von nanoskaligen Strukturen

Prof. Dr. Dirk Guldi

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie I

Raum: Raum P 3.51
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Spektroskopische und mikroskopische Techniken zur Charakterisierung von neuen molekularen Architekturen
  • Supramolekulare Hybridsysteme, Quantendots, Quantenrods und Nanopartikel
  • Ultrakurzzeitspektroskopie, Schwingungsspektroskopie, Mikroskopie
  • Molekular lichtgesteuerte Systeme

Prof. Dr. Simon Hammann

Juniorprofessur für Lebensmittelsicherheit und -qualität

Department Chemie und Pharmazie
Henriette Schmidt-Burkhardt Lehrstuhl

Raum: Raum 00.226
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Untersuchung von Lipiden mithilfe von Chromatographie und Massenspektrometrie

Prof. Dr. Sjoerd Harder, PhD

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Anorganische und Metallorganische Chemie (Prof. Dr. Harder)

Raum: Raum A3.14
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Nachhaltige Katalyse mit Hauptgruppenmetallen
  • Aktivierung von Aromaten und starken C-H-Bindungen mit Hauptgruppenmetall-Cocktails
  • Metallhydrid-Chemie und katalytische (De)Hydrogenierung
  • Synthese und Reaktivität von niedervalenten Hauptgruppenmetall-Komplexen
  • Lanthanoid-Chemie
  • Flüchtige Goldverbindungen für Focused-Electron-Beam-Induced-Deposition
  • Anspruchsvolle präparative Synthesen unter Schutzgas

Prof. Dr. Markus Heinrich

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Pharmazeutische Chemie (Prof. Dr. Heinrich)

Raum: Raum 05.058
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Radikalchemie, Umweltchemie, Radiopharmazie
  • Synthese von bioaktiven Verbindungen

PD Dr. Andreas Heßelmann

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Theoretische Chemie

Raum: Raum TH 1.801
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung von allgemein anwendbaren neuen Dichtefunktionalen, die auf Wellenfunktionsmethoden basieren, bei denen jedoch das günstige Skalierungsverhalten der Standard-DFT erhalten bleibt

PD Dr. Wolfgang Hieringer

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Theoretische Chemie

Raum: Raum TH 1.803
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Dichte-funktionale Methoden, um komplexe Probleme in der Materialwissenschaft, Katalyse und chemischen Bindungstheorie theoretisch zu untersuchen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Systemen, die Übergangsmetalle enthalten

Prof. Dr. Andreas Hirsch

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Organische Chemie II (Prof. Dr. Hirsch)

Raum: Raum 04.052
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Fullerene, Kohlenstoffnanoröhren, Porphyrine, Dendrimere, Calixarene und Acetylenverbindungen
  • Entwicklung neuer Synthesemethoden zum Beispiel für chirale und amphiphile Funktionseinheiten sowie für derivatisierte kohlenstoffreiche Moleküle
  • Systematische Erforschung des Selbstaufbaus achiraler und chiraler supramolekularer Überstrukturen
  • Berechnung von Moleküleigenschaften mit quantenmechanischen Methoden

Prof. Dr. Petra Imhof

Technische Direktorin

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Computational Chemistry (Prof. Dr. Imhof)

Raum: Raum 2.110
Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen

Prof. Dr. Ivana Ivanović-Burmazović

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Bioanorganische Chemie

Raum: Raum A 2.37
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Metallgesteuerte biologische Prozesse auf molekularer Ebene und ihre Handhabung im pharmakologischen Sinne sowie ihre Anwendung in bio-inspirierter Katalyse und Biotechnologie
  • Rationelle Synthese bioaktiver Metallkomplexe
  • Superoxid

apl. Prof. Dr. Norbert Jux

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Organische Chemie II (Prof. Dr. Hirsch)

Raum: Raum 04.038
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Wasserlösliche hochgeladene Metalloporphyrine
  • Neue Porphyrin-Systeme für die photodynamische Therapie von Tumoren
  • Metalloporphyrine mit Kronenetherzusatz

PD Dr. Evgeny Kataev

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Organische Chemie II (Prof. Dr. Hirsch)

Raum: Raum 04.037
Nikolas-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Prof. Dr. Marat Khusniyarov

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Anorganische und Allgemeine Chemie

Raum: Raum A00.45
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Prof. Dr. Carola Kryschi

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Physikalische Chemie

Raum: Raum 0.133
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Multifunktionale magnetoplasmonische Au-Fe3O4 nanoheterodimere für multimodale Krebstherapien
  • Multizelluläre Tumorsphäroide als in vivo-ähnliche Tumormodelle für die Validierung von Nanotherapeutika
  • Plexcitonische Goldnanostrukturen für optoelektronische Anwendungen

PD Dr. Harald Lanig

Geschäftsführer

Zentralinstitut für Scientific Computing (ZISC)

Raum: Raum 0.06
Martensstraße 5a
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Die Anwendung von Homologie-Modellierung und Moleküldynamik-Simulationen zur Aufklärung von Struktur und Funktion von Biomolekülen

Prof. Dr. Geoffrey Lee

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Pharmazeutische Technologie

Raum: Raum 0.621
Cauerstraße 4, Haus 6
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Untersuchung von Verfahren zur Verarbeitung von Peptiden und Proteinen und deren Formulierungen, so dass der Wirkstoff seine optimale Stabilität und Aktivität beibehält.
  • Die Formulierung von polymeren Dünnfilmen zur Verwendung als transdermale Systeme

Prof. Dr. Jörg Libuda

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Katalytische Grenzflächenforschung (Prof. Dr. Libuda)

Raum: Raum 0.113-10
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Modelstudien in der Grenzflächenforschung und den Materialwissenschaften als Brücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendung
  • Funktionale Grenzflächen und Nanomaterialien
  • Neue Materialien für die Energiespeicherung und -konversion, in der Elektrochemie, molekularen Elektronik und Nanotechnologie
  • In-Situ- und Operando-Spektroskopie und Mikroskopie unter idealen und realen Betriebsbedingunen

Dr. Florian Maier, Akad. Dir.

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie II (Prof. Dr. Steinrück)

Raum: Raum P 3.90
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Prof. Dr. Karl Mandel

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Anorganische Chemie (Prof. Dr. Mandel)

Raum: Raum A 2.20
Egerlandstraße 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

  • Assemblierung von anorganischen Nanobausteinen zu funktionellen Suprapartikeln
  • Einsatz der Suprapartikel für eine nachhaltige, anorganische Chemie im Bereich Umwelt, Ressourcen und Energie

PD Dr. Hubertus Marbach

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie II

Raum: Raum P 0.65
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Prof. Dr. Bernd Meyer

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Computational Chemistry (ICMM)

Raum: Raum 2.308
Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen

Prof. Dr. Karsten Meyer

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Anorganische und Allgemeine Chemie

Raum: Raum A 3.4 - 3.5
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsinteressen im Arbeitskreis Meyer zielen darauf ab, Brücken zwischen der klassischen Koordinationschemie und den aktuellen Gebieten der supramolekularen, bioanorganischen und Organometallchemie zu schlagen. Dabei steht die Synthese neuer Chelatliganden und ihrer Koordinationsverbindungen mit Übergangsmetallen und Actiniden im Vordergrund.

Prof. Dr. Andriy Mokhir

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Organische Chemie (Prof. Dr. Mokhir)

Raum: Raum 04.047
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsthemen von Prof. Mokhir umfassen die Entwicklung der steuerbaren, chemischen Katalysatoren und deren Anwendung (a) für den Nachweis der Biomoleküle (Nukleinsäuren, Proteinen) in lebenden Zellen, (b) für den Aufbau der funktionellen Nanostrukturen, und (c) als krebsspezifische Zytostatika.

Prof. Dr. Susanne Mühlich, Apoth.

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Molekulare und Klinische Pharmazie (Prof. Dr. Mühlich)

Raum: Raum 05.055
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Dr. Dominik Munz

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Anorganische und Allgemeine Chemie (Prof. Dr. Meyer)

Raum: Raum A00.45
Egerlandstraße 1
91058 Erlangen

Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Nickel

Professor im Ruhestand

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie I (Prof. Dr. Guldi)

Raum: Raum P 3.55
Physikalische Chemie, Egerlandstr. 3
91058 Erlangen
Germany

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte waren die Untersuchung der Kinetik und des Mechanismus chemischer und elektrochemischer Reaktionen.

PD Dr. Christian Papp

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie II

Raum: Raum P 2.70
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

Oberflächen- und in-situ-Spektroskopie

Prof. Dr. Monika Pischetsrieder

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Lebensmittelchemie (Henriette-Schmidt-Burkhardt-Lehrstuhl)

Raum: Raum 04.056
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

Der Arbeitskreis erforscht die molekularen Bausteine bioaktiver und funktioneller Lebensmitteln. Nahrungsmittel sind komplexe Systeme aus tausenden verschiedener Komponenten. Mit hochmodernen massenspektrometrischen Techniken und innovativen bioinformatischen Ansätzen entwickeln wir Methoden, um das molekulare Profil der Lebensmittelinhaltsstoffe zu analysieren und dadurch den Zusammenhang zwischen Nahrungsmittelzusammensetzung und (Bio-)Funktion aufzuklären .

PD Dr. Ralph Puchta

Department Chemie und Pharmazie
Anorganische und Metallorganische Chemie

Raum: Raum A2.12
Egerlandstr. 1
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

In enger Zusammenarbeit mit experimentellen Forschungsgruppen untersuchen wir mittels quantenchemischer Methoden und durch Experimente, Ligandenaustausch- und Enantiomerisierungsprozesse an bioanorganischen und biomimetischen Systemen. Unser Schwerpunkt liegt hierbei auf Hauptgruppen- und späten Übergangsmetallionen (z. B. Li+, Be2+, Al3+, In3+, Pd2+, Pt2+, Zn2+ etc.).

PD Dr. María Belén Ruiz Ruiz

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Theoretische Chemie

Raum: Raum TH 1.470
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Prof. Dr. Jürgen Schatz

Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Organische Chemie (Prof. Dr. Schatz)

Raum: Raum 151a
Universitätsstr. 40
91054 Erlangen

Forschungsschwerpunkte

Schwerpunkt unseres aktuellen wissenschaftlichen Interesses liegt auf dem Gebiet der supramolekularen Chemie. Schwache Wechselwirkungen mit artifizieller Wirtsmoleküle werden hierbei ausgenützt, um kleine Gäste spezifisch zu erkennen. Diese Erkennungsprozesse werden z.B. in der Katalyse - hier liegt der Fokus auf organisch-chemischen Transformationen in wässrigem Medium - ausgenutzt.

Dr. Tatyana Shubina, PhD

Department Chemie und Pharmazie
Computer-Chemie-Centrum (CCC)

Raum: Raum 2.108
Nägelsbachstraße 25
91058 Erlangen

Prof. Dr. Hans-Peter Steinrück

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie II

Raum: Raum P 3.92
Egerlandstr. 3
91058 Erlangen

Sekretariat

Forschungsschwerpunkte

  • Grenzflächen ionischer Flüssigkeiten
  • Oberflächenchemie von Porphyrinen
  • Flüssige Metalle in der Katalyse
  • In-situ-Untersuchungen von Oberflächenreaktionen
  • Modifizierung von Graphen auf Trägermaterialien
  • Flüssige organische Wasserstoffspeicher

Prof. Dr. Svetlana Tsogoeva

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Organische Chemie (Prof. Dr. Tsogoeva)

Raum: Raum 04.048
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkt

Asymmetrische Organokatalyse und Organo-Autokatalyse, asymmetrische Oxidationen mit redoxaktiven Metallkomplexen, Naturstoffhybride für die medizinische Chemie

Prof. Dr. Dirk Zahn

Department Chemie und Pharmazie
Professur für Theoretische Chemie

Raum: Raum CCC 2.302
CCC, Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen

Forschungsschwerpunkt

Theoretische Chemie, Atomistische Simulation mit Schwerpunkt Keimbildungsprozesse und Materialchemie