Seiteninterne Suche

Jutta Eichler

Prof. Dr. Jutta Eichler

Prof. Dr. Jutta Eichler (Foto: Gerd Grimm, FAU)

Prof. Dr. Jutta Eichler (Foto: Gerd Grimm, FAU)

 

Forschungsschwerpunkt

Unser Focus ist die Erforschung von Protein-Protein-Interaktionen mithilfe synthetischer Mimetika von Proteinbindungsstellen. Ziel dieser Arbeiten ist die Beeinflussung von Proteinfunktionen durch gezielten Eingriff in die zugrundeliegenden molekularen Wechselwirkungen.
Zur Herstellung solcher mimetischen Moleküle haben wir eine Reihe von Methoden für die schrittweise und konvergente Festphasensyn-
these komplexer, d.h. zusammengesetzter und gerüstgestützter Peptide entwickelt, in denen die Bindungsstellenfragmente der Proteine präsentiert werden.
Unser wichtigster Forschungsschwerpunkt ist das Design und die Herstellung synthetischer Mimetika der Bindungsstellern viraler Proteine für ihre Wirtszellrezeptoren. Solche Moleküle sind aussichtsreiche Kandidaten für neue antivirale Therapiestrategien sowie für Immunogene in der Impfstoffentwicklung.