Navigation

Prof. Dr. Monika Pischetsrieder

Department Chemie und Pharmazie
Lehrstuhl für Lebensmittelchemie (Henriette-Schmidt-Burkhardt-Lehrstuhl)

Raum: Raum 04.056
Nikolaus-Fiebiger-Str. 10
91058 Erlangen

Forschungsschwerpunkt

Der Arbeitskreis erforscht die molekularen Bausteine bioaktiver und funktioneller Lebensmitteln. Nahrungsmittel sind komplexe Systeme aus tausenden verschiedener Komponenten. Mit hochmodernen massenspektrometrischen Techniken und innovativen bioinformatischen Ansätzen entwickeln wir Methoden, um das molekulare Profil der Lebensmittelinhaltsstoffe zu analysieren und dadurch den Zusammenhang zwischen Nahrungsmittelzusammensetzung und (Bio-)Funktion aufzuklären .

Vita

Im Jahr 1967 geboren

1. Staatsexamen Lebensmittelchemie, Universität München (1991)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Th. Severin, München (1991-1994)

Postdoc-Aufenthalt, Case Western Reserve University, Cleveland/OH bei V. M. Monnier (1994-1995)

1995 Forschungsstipendium der „Josef-Schormüller-Gedächtnisstiftung“

Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls fuer Lebensmittelchemie, Universität München (1995-1999)

1996 Bayerischer Habilitationsförderpreis

Forschungsaufenthalt, Columbia University, NY (1997-2000)

Professorin der Lebensmittelchemie, Universität Erlangen-Nürnberg (seit 1999)

Vorstand des Henriette Schmidt-Burkhardt Lehrstuhls für Lebensmittelchemie (seit 2004)