Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Preis für gute Lehre erhalten

Dr. Stefan Löber durch Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch ausgezeichnet

Der Akademische Oberrat Dr. Stefan Löber vom Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie hat am 22. April 2013 für seine Lehrtätigkeit von Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch in München bei einem feierlichen Empfang den „Preis für gute Lehre“ erhalten. Mit dem Preis zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst jährlich Dozentinnen und Dozenten an bayerischen Universitäten aus, die sich in besonderem Maße für eine hochwertige Lehre einsetzen. Für die Nominierung der Preisträger ist vor allem das Votum der Studierenden ausschlaggebend. Dr. Löber wird von Studierenden und Lehrenden gleichermaßen für seine fachlich und didaktisch hervorragende Lehre im Bereich der Chemie der organischen Arzneistoffe geschätzt. Der „Preis für gute Lehre“ ist mit 5.000 Euro dotiert.

Foto: Dr. Stefan Löber (l.) mit Minister Dr. Heubisch, Quelle: Peter Hemza / stmwfk.