Seiteninterne Suche

Forschung

FAU aktuell

Kategorie: Alle Meldungen, Forschung, Startseite, Veranstaltung

Etwa 180 Peptidforscher aus Deutschland und elf weiteren Ländern haben sich vom 20. bis 23. März 2017 an der FAU zum 13. Deutschen Peptidsymposium getroffen. Diese Konferenz findet seit 1993 alle zwei Jahre an wechselnden Orten statt. „Sie soll ein Forum bieten, wo sowohl international führende Expe...

Kategorie: Forschung

Unter den nachhaltigen Produktionsmethoden nimmt das Recyceln von Kunststoffen einen wichtigen Platz ein. Allerdings scheitert der Einsatz wiederaufbereiteter Rohstoffe häufig nicht nur an deren mechanischen und verarbeitungsrelevanten Eigenschaften, sondern auch daran, dass sie riechen. Eine Nachwu...

Kategorie: Forschung, Startseite

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat die Fortsetzung der Forschergruppe FOR 1878 „funCOS – Functional Molecular Structures on Complex Oxide Surfaces“ beschlossen und für die geplanten Arbeiten bis zum Jahr 2020 ein Budget von 3.5 Mio EUR bereitgestellt. An der Forschergruppe, die von Prof. Dr. Jö...

Kategorie: Forschung, Startseite

Der Arbeitskreis von Prof. Dr. Markus Heinrich, Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie, hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Stickoxide, die in industriellen Prozessen anfallen, für die Herstellung von Farbstoffen und Arzneimitteln genutzt werden können. Mit dieser Methode könnten Unternehmen künftig...

Kategorie: Alle Meldungen, Forschung, Startseite

Getrennte Zwillinge Chemiker der FAU arbeiten an einem Verfahren, mit dem sogenannte chirale Moleküle zuverlässig getrennt werden können. Damit soll es künftig einfacher sein, hoch effektive Medikamente und Pflanzenschutzmittel ohne unerwünschte Nebenwirkungen herzustellen. Am Verbundprojekt CORE, f...

Kategorie: Alle Meldungen, Forschung, Startseite

Chemiker des Computer-Chemie-Centrums (CCC) und der Lebensmittelchemie entwickeln eine künstliche Intelligenz, die vorhersagen soll, welche Molekülstruktur bestimmte Gerüche erzeugt oder unterdrückt. Die VolkswagenStiftung fördert das Projekt im Rahmen des Programms „Experiment!“ mit 96.100 Euro für...