Seiteninterne Suche

FAU aktuell

In Gedenken an apl. Prof. Dr. Hans-Ulrich Hummel

Apl. Prof. Dr. Hans-Ulrich Hummel (Foto: Ralph Puchta)

Das Department Chemie und Pharmazie trauert um apl. Prof. Dr. Hans-Ulrich Hummel, der am 18. August 2017 im Alter von 63 Jahren verstorben ist. Herr Hummel war langjähriger Gastdozent in der Anorganischen Chemie der FAU.

Hans-Ulrich Hummel studierte und promovierte an der FAU in Chemie. Nach einem einjährigen Forschungsaufenthalt am University College in Cardiff kehrte er nach Erlangen zurück und habilitierte 1989 am Lehrstuhl für Anorganische und Analytische Chemie zum Thema „Untersuchungen zur Elektronenverteilung, Struktur und Reaktivität von Verbindungen mit 1,1- und 1,2-Dithiolaten mit einer Anmerkung zur Charakterisierung der Hydratwasserkoordination durch die ESCA-Spektroskopie“.

Anschließend war er bei Siemens im Bereich der Festkörperchemie und neuen Keramiken tätig. 1992 wechselte Prof. Hans-Ulrich Hummel zur Knauf Gips KG nach Iphofen und wurde dort zuerst Chef der Forschungs- und Entwicklungsabteilung und übernahm später weitere Aufgaben im Bereich des Managements. Parallel dazu lehrte er weiterhin an der FAU in der Anorganischen Chemie und wurde 1995 zum außerplanmäßigen Professor ernannt.