Prof. Hirsch in die Bayerische Akademie der Wissenschaften aufgenommen

Foto: privat

Prof. Dr. Andreas Hirsch, Inhaber des Lehrstuhl II für Organische Chemie der FAU,  ist auf Grund seiner fundamentalen Verdienste um die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Fachs Chemie in die Bayerische Akademie der Wissenschaften aufgenommen worden. Dies ist eine Anerkennung, die nur sehr wenigen Forscherpersönlichkeiten zu Teil wird. Die Bayerische Akademie der Wissenschaften ist die größte, forschungsstärkste und eine der ältesten der acht Landesakademien in Deutschland. Sie betreibt innovative Langzeitforschung, vernetzt Gelehrte über Fach- und Ländergrenzen hinweg, wirkt mit ihrer wissenschaftlichen Expertise in Politik und Gesellschaft, fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und ist ein Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Hirsch

  • Organisation: Department Chemie und Pharmazie
  • Abteilung: Lehrstuhl für Organische Chemie II
  • Telefonnummer: +49 9131 85-22537
  • E-Mail: andreas.hirsch@fau.de