CV Mokhir

Prof. Dr. Andriy Mokhir

Geb. in Nizhyn, Ukraine
1980-1990: Schulausbildung (Schule Nr. 3) in Nizhyn, Ukraine;
1995: Diplomarbeit, Chemie, Kiev Shevchenko University, Ukraine;
1997: Doktorarbeit, Chemie, Kiev Shevchenko University, Ukraine;
1997-2001: Postdoktorat bei Prof. K. Rodgers, North Dakota State Univesrity (USA); bei Prof. C. Richert, Tufts University (USA) und Universität Konstanz; bei Prof. R. Krämer, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
2002 – 2010: Nachwuchsgruppenleiter
19.05.2010: Habilitationsvortrag
2011: Gastprofessor, Fakultät für Chemie, Universität Wien, Österreich
2012: Professor (W2) für Bioanorganische Chemie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg;
2013: Professor (W2) für Organische Chemie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg