FAQ zum Mobilen Analytiklabor

Hier haben wir für Sie die zum Mobilen Analytiklabor häuftigst gestellten Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengestellt:

Die Ausleihe ist ganz einfach: Schreiben Sie eine E-Mail an Dr. Christian Ehli (christian.ehli@fau.de). Wir teilen Ihnen dann die nächsten freien Zeiträume für eine mögliche Ausleihe mit. Freie Zeiträume kommunizieren wir außerdem in unserem Lehrer-Newsletter „Neuigkeiten aus der Chemie“. Vereinbaren Sie einen geeigneten freien Zeitraum. Ca. eine Woche vor der Ausleihe erhalten Sie automatisch eine E-Mail, mit der Bitte um eine genaue Terminvereinbarung zur Abholung. Am Tag der Abholung bringen Sie bitte eine Schulbescheinigung und einen gültigen amtlichen Ausweis (z.B. Personalausweis) mit.

Die Ausleihdauer kann individuell vereinbart werden. Vorgesehen ist eine Ausleihdauer von ca. einem Monat.

Die Schulbescheinigung muss auf offiziellem Briefpapier der Schule bestehen und den vollständigen Namen des ausleihenden Lehrers sowie den genauen Zeitraum der Ausleihe beinhalten. Außerdem muss die Bescheinigung mit dem Schulstempel versehen und unterschrieben sein.

Die Kiste mit dem Mobilen Analytiklabor kann bei uns am Department Chemie und Pharmazie (Lehrstuhl für Physikalische Chemie I, Egerlandstr. 3, 91058 Erlangen) abgeholt werden.

Die Kiste besitzt eine Höhe von 40 cm, eine Länge von 75 cm und eine Breite von 55 cm.

Nein, die Ausleihe ist ein kostenfreier Service des Departments Chemie und Pharmazie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit freundlicher Förderung des Fonds der Chemischen Industrie.

Ja, auf unserer Webseite steht unter „Support & Download“ diese Anleitung zum Herunterladen bereit. Das zum Öffnen der pdf-Datei notwendige Passwort teilen wir Ihnen mit der Reservierungsbestätigung mit.

Es empfiehlt sich das Photometer mit einem Rechner zu steuern. Bisher haben wir die Software auf allen Windows-Rechnern ab XP aufwärts problemlos nutzen können. Zur Installation der Software benötigen Sie Administratorrechte. Außerdem benötigen Sie die für Ihre Versuche notwendigen Chemikalien. Alles Sonstige ist in der Kiste des Mobilen Analytiklabors enthalten.

Natürlich! Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie unseren Schulbeauftragten Dr. Christian Ehli (am einfachsten zu erreichen via E-Mail christian.ehli@fau.de und mit etwas Glück auch direkt per Telefon unter 09131 – 85 27323. Alternativ können Sie auch eine Nachricht im Sekretariat unter Tel. 09131 – 85 27341 hinterlassen. Wir rufen Sie dann zurück).

Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium (Amberg), Emmy-Noether-Gymnasium (Erlangen), Paul-Pfinzing-Gymnasium (Hersbruck), Armin-Knab-Gymnasium (Kitzingen), Wolfgang-Borchert-Gymnasium (Langenzenn), Berufliche Oberschule der Stadt Nürnberg, Grimmelshausenschule (Renchen), Gymnasium Wertingen