Navigation

Prof. Dr. Steinrück in Leopoldina gewählt

Prof. Dr. Hans-Peter Steinrück (Foto: Gerd Grimm)

Prof. Dr. Hans-Peter Steinrück, Lehrstuhl für Physikalische Chemie II, ist vor kurzem in die Nationale Akademie der Wissenschaften, die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, gewählt worden. Die Leopoldina wurde 1652 gegründet und ist die weltweit älteste dauerhaft existierende Akademie für Natur- und Lebenswissenschaften.

Mitglieder werden nur auf Vorschlag anderer Akademie-Mitglieder aufgenommen und durchlaufen ein mehrstufiges Auswahlverfahren. Die Wahl gilt als eine der höchsten wissenschaftlichen Auszeichnungen, die in Deutschland vergeben werden. Eine zentrale Aufgabe der Leopoldina ist die Beratung von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Sie nimmt zu wissenschaftlichen und wissenschaftspolitischen Fragestellungen unabhängig Stellung.

2015 wurde Prof. Dr. Steinrück bereits in die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) aufgenommen.

 

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Hans-Peter Steinrück
Tel: 09131/85 27343
hans-peter.steinrueck@fau.de